Erfolgreiche Abschlüsse im Sommer 2016

Zürich, 28. September 2016 / Medienmitteilung SPG Intercity Zurich AG

Die SPG Intercity Zurich AG konnte in den letzten Wochen gleich mehrere Liegenschaften erfolgreich Fix verkaufen – unter anderem eine neo-barocke Villa in Zürich und eine Geschäftsliegenschaft in Basel.

Die neo-barocke Villa in Zürich-Enge wurde 1890 erbaut und beherbergt heute attraktive Büros: Die Verkäuferin, ein internationales Unternehmen mit Sitz in der Schweiz, hatte sich an die SPG Intercity Zurich AG gewandt, um die Liegenschaft zu veräussern. «Ein solches Schmuckstück an exklusiver Lage findet sich nur selten auf dem Markt. Entsprechend war das Interesse der Investoren gross», sagt Béatrice Gollong, Head Investment and Consulting von SPG Intercity Zurich AG. Seit Ende August 2016 hat das prestigeträchtige Objekt eine neue Besitzerin: Den Zuschlag hat Clair AG, eine Schweizer Immobilien-Gesellschaft, erhalten. Clair AG investiert in repräsentative Immobilien der Premium-Klasse an strategischer Lage in der Zürcher Innenstadt.
Ein weiterer erfolgreicher Abschluss ist der SPG Intercity Zurich AG mit einer Basler Geschäftsliegenschaft gelungen. Das vollvermietete Büro- und Gewerbegebäude an der Holeestrasse 87 stammt aus dem Jahr 1966 und wurde 2010 umfassend renoviert. Auf über 4000 Quadratmetern Nutzfläche sind Büros und Gewerbebetriebe eingemietet. Der vormalige Besitzer Credit Suisse 1a Immo PK, ein Immobilienfonds der Credit Suisse AG, beauftragte die SPG Intercity Zurich mit dem Verkauf. «Punkto Büro- und Gewerbeflächen gehört die SPG Intercity Zurich klar zu den führenden Dienstleistern», sagt Robert Hauri, CEO und Mitinhaber von SPG Intercity Zurich AG. «In einem so anspruchsvollen Marktumfeld, wie wir es heute haben, vertrauen Kunden auf unsere langjährige Erfahrung und unser gutes internationales Netzwerk.» Neue Eigentümerin der Liegenschaft an der Holeestrasse 87 ist, per September 2016, die in Basel ansässige Helvetia Anlagestiftung.

SPG Intercity Zurich AG

SPG Intercity Zurich AG ist ein Tochterunternehmen der Intercity Group. Die Intercity Group ist ein unabhängiges Immobiliendienstleistungsunternehmen mit Gruppengesellschaften in Zürich, Luzern, Bern, Basel, St. Gallen, Olten und Zug. SPG Intercity Zurich AG ist seit dem Jahr 1993 Allianzpartner von Cushman & Wakefield, dem zweitgrössten Immobiliendienstleistungsunternehmen weltweit.

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:
Robert Hauri FRICS
CEO SPG Intercity Zurich AG
044 388 58 48 / 079 430 34 02
robert.hauri@spgintercity.ch

Béatrice Gollong MRICS
Stv. CEO, Head Investment and Consulting
SPG Intercity Zurich AG
044 388 58 52
beatrice.gollong@spgintercity.ch

Weitere News zum Thema

«Die Transformation eines Industriegebiets in ein Wohngebiet ist extrem anspruchsvoll»

In der 11. «WalkTalk»-Folge gibt Adrian Wyss, Head Division Real Estate bei Implenia, spannende Einblicke in seine Arbeit, sein Privatleben und die «Lokstadt» in Winterthur.
Zum Artikel

1300 m2 Fläche in Opfikon-Glattbrugg an ALDI SUISSE vermietet

Im Frühjahr 2023 eröffnet ALDI SUISSE im Gebäude Balsberg in Opfikon-Glattbrugg eine neue Filiale. SPGI Zurich AG konnte die Retailfläche im Auftrag der Eigentümerschaft an den Detailhändler vermieten.
Zum Artikel

«Jammern gefährdet Ihre Gesundheit»

Mit dem SPGITALK vom 15. November 2022 wagte sich SPGI Zurich thematisch auf neues Terrain. Umso interessierter folgten die Zuhörerinnen und Zuhörer dem Referat von Dani Nieth: Der ehemalige Spitzensportler und Talkshow-Moderator zeigte auf, wie Jammern einsam und krank macht – und wie man eine positivere Lebenseinstellung erlangt.
Zum Artikel