Intercity Verwaltungs-AG: Verstärkung der Geschäftsleitung

Zürich, 09. November 2016 / Medienmitteilung Intercity Verwaltungs-AG

Michael Wildhaber wird ab 1. Januar 2017 neuer CEO der Intercity Verwaltungs-AG, der Bewirtschaftungsfirma der Intercity Group. Er löst damit Robert Hauri ab, der in den Verwaltungsrat der Intercity Verwaltungs-AG wechselt. Michael Wildhaber wird in seiner neuen Funktion gleichzeitig in der Gruppenleitung der Intercity Group Einsitz nehmen.

Michael Wildhaber verstärkt per 1. Januar 2017 die Geschäftsleitung der Intercity Verwaltungs-AG und übernimmt die Verantwortung für die Bewirtschaftungsaktivitäten der Intercity Group. Sein Vorgänger Robert Hauri hatte diesen Bereich seit Januar 2014 geführt.
Robert Hauri bleibt weiterhin Mitinhaber und CEO der SPG Intercity Zurich AG sowie stellvertretender CEO der Intercity-Group. Auf Wunsch von Herbert Wüst, Mehrheitsaktionär und CEO der Intercity Group, wird er zudem Verwaltungsrats-Delegierter der Intercity Verwaltungs-AG und bleibt somit auch Teil dieser Geschäftsleitung. Neu setzt sich die Geschäftsleitung der Intercity Verwaltungs-AG wie folgt zusammen: Michael Wildhaber (CEO, neu), Martin Meier (Stv. CEO, bisher), Cornelia Hürlimann (Group CFO, bisher) und Robert Hauri (Delegierter des Verwaltungsrats der Intercity Verwaltungs-AG, bisher).
In Michael Wildhaber hat die Intercity Verwaltungs-AG den idealen Nachfolger für Robert Hauri gefunden: Der erfahrene Bewirtschaftungsfachmann hat unter anderem sieben Jahre im Corporate Real Estate Management bei der Zürcher Kantonalbank gearbeitet. Nach erfolgreichem Abschluss als Immobilien-Bewirtschafter mit eidg. FA hat Michael Wildhaber auch das eidgenössische Diplom als Immobilientreuhänder erlangt. Er hat zudem einen Master of Advanced Studies in Real Estate Management der HWZ (EMREM) und ist Mitglied der Royal Institution of Chartered Surveyor (MRICS).
Michael Wildhaber war fünf Jahre lang Mitinhaber und Partner einer Immobilien-Management-Firma. Nachdem er die Firmenanteile seinem Geschäftspartner verkauft hatte, arbeitete er 2016 zunächst als Freelancer für die Intercity Verwaltungs-AG. In dieser Zeit konnte er sich ein gutes Bild über das Unternehmen machen und bereits herausfordernde Aufgaben meistern. Sein ausgezeichneter Leistungsausweis gibt Michael Wildhaber das notwendige Rüstzeug, um die Intercity Verwaltungs-AG weiterhin auf Erfolgskurs zu halten.

Intercity Group

Das Familienunternehmen Intercity Group mit Sitz in Zürich ist ein unabhängiger Immobiliendienstleister mit Gruppengesellschaften in den Wirtschaftszentren der Deutschschweiz. Zur Intercity Group Holding AG gehören u.a. die Intercity Verwaltungs-AG, die IntercityVermarktungsgesellschaften in Zürich, Luzern, Basel, St. Gallen, Olten und Zug, die Hugo Steiner AG in St. Gallen, die Wüst und Wüst AG für exklusives Wohneigentum in Zürich, Luzern und Zug (exclusive affiliate of Christie’s International Real Estate) und die SPG Intercity für kommerzielle Liegenschaften (affilliate partner of Cushman & Wakefield).

Intercity Verwaltungs-AG

Die Bewirtschaftungsaktivitäten der Intercity Group werden von der Intercity Verwaltungs-AG mit Hauptsitz in Zürich erbracht. Es bestehen Zweigniederlassungen in Luzern, Basel, St. Gallen, Olten und Zug.

Für Fragen steht Ihnen gerne zur Verfügung:

Herbert Wüst
CEO
Intercity Group
044 388 58 88
herbert.wuest@intercitygroup.ch

Robert Hauri FRICS
CEO SPG Intercity Zurich AG
044 388 58 48 / 079 430 34 02
robert.hauri@spgintercity.ch

Michael Wildhaber MRICS
CEO
Intercity Verwaltungs-AG
079 420 97 14
michael.wildhaber@intercity.ch

Weitere News zum Thema

«Die Transformation eines Industriegebiets in ein Wohngebiet ist extrem anspruchsvoll»

In der 11. «WalkTalk»-Folge gibt Adrian Wyss, Head Division Real Estate bei Implenia, spannende Einblicke in seine Arbeit, sein Privatleben und die «Lokstadt» in Winterthur.
Zum Artikel

1300 m2 Fläche in Opfikon-Glattbrugg an ALDI SUISSE vermietet

Im Frühjahr 2023 eröffnet ALDI SUISSE im Gebäude Balsberg in Opfikon-Glattbrugg eine neue Filiale. SPGI Zurich AG konnte die Retailfläche im Auftrag der Eigentümerschaft an den Detailhändler vermieten.
Zum Artikel

«Jammern gefährdet Ihre Gesundheit»

Mit dem SPGITALK vom 15. November 2022 wagte sich SPGI Zurich thematisch auf neues Terrain. Umso interessierter folgten die Zuhörerinnen und Zuhörer dem Referat von Dani Nieth: Der ehemalige Spitzensportler und Talkshow-Moderator zeigte auf, wie Jammern einsam und krank macht – und wie man eine positivere Lebenseinstellung erlangt.
Zum Artikel